Pierwsze przypadki ASF na Warmii i Mazurach. Czytaj więcej...

Diese Region ist eine der attraktivsten, wenn es um Geographie und Natur geht.

 

 

regaty narie-Tomasz Fara

 

 

Die Grundelemente wie Geländebeschaffenheit, Wälder, Gewässer, Atmosphäre sowie die damit gebildete, unvergessliche Landschaft sind unter strenger Schutz. Die Einmaligkeit der Erholungsvorteile der Gemeinde Morag berücksichtigend, bevorzugt das Gebiet einen längeren Aufenthalt. Zu den Erholungsorten gehören besonders die, die sich in der Nähe vom Narie-See befinden wieKretowiny, Bogaczewo, Gulbity, Wilnowo, Tarda, am Ruskie-See (Ort Rus) sowie am Bartezek-See.

Zur Warminsko-Mazurskie-Woiwodschaft (Ermland-Masuren) gehörendes Gemeinde Morag liegt auf dem Sonderschutzgebiet, sog. „Grüne Lungen Polens“.

Sämtliche Seen und Flüsse auf diesem Gebiet sind Naturschutzzonen.

Zusätzlich ist der Narie-See mit seiner Umgebung  eine Ruhezone.

Der Narie-See ist 1240 ha groß und maximal 44 m tief, er besitzt die erste Klasse von der Wasserklarheit, er ist einer der schönsten Seen in Polen mit sehr malerischem und unregelmäßigem Ufer (über 60 km). Er besitzt viele Buchten, Halbinseln, 19 Inseln und er ist ein Paradies für Angler.

Am Narie-See  befinden sich Erholungsobjekte in Kretowiny und Bogaczewo.

Erholungsobjekte mit verschiedenem Standard, Jugendherbergen, Campingplätze von der 1 Kat., Zeltplätze begünstigen die Entwicklung von Familientouristik, Lagern, Wochenendetaufenthalten, Reisen, Campen und sog. „grünen Schulen“. Sowohl inKretowiny als auch in Bogaczewo befindet sich Wassergeräteverleih (Boote, Paddelboote, Segelboote, Wasserräder, Windsurfingbretter), sowie bewahrte Badestellen und Parkplätze.

Zugänglich ist auch die stark ausgebaute technische Infrastruktur, die unentbehrlich für tägliche Bedienung der Touristen ist (sanitäre Einrichtungen, Duschen, Geschäfte, Bars, Restaurants, Cafes, Discos, Mensen, Billardklubs, Kulturräume, Pubs usw.)

Auf dem Gebiet der Gemeinde Morag befinden sich viele Naturdenkmäler, u.a. ein Granitfels (Lubin), Eichenspalier sowie ein Hofpark (Markowo), ein Hofpark (Wenecja), eine Eiche und eine Linde (Straße Slonecznik-Wenecja), eine Eiche (Struzyna). Neben dem Stadion in Morag befindet sich ein alter Waldpark, und sog. „Mohrungener Wassergebiet“ wurde als Ökosystem anerkannt, weil in seiner Umgebung circa 150 Vogelarten auftreten, darunter einige, die einzigartig in Europa sind (Rotweihe, Schwarzweihe, Schreiadler, Rohrgeier, Weißadler, Sperber, Lerchenfalke u.a.).


Man soll noch erwähnen, dass sich am Morag-See (an der Grenze an Gemeinde Lukta) auf der Lindeninsel ein Schutzgebiet von Kormoranen und Silberreihern, und an der Grenze mit Gemeinde Milakowo ein Schutzgebiet „Aufenthaltsort von Bibern auf dem Fluss Pasleka“ befindet, wo außer Biber auch Fischotter, z amerikanische Nerzen, Eisvögel, Forellen und Äschen auftreten.

 

foto-ewa Tomasz Grochowski

 

 

Zu den interessantesten touristischen Attraktionen von diesem Gebiet gehören sicher die Architekturdenkmäler: in Morag – das Dohna-Schloss, Rathaus aus 14. Jh., Stadtmauerfragmente, Pfarrei aus 14. Jh., Altstadt, Wasserturm.

Jetzt im Dohna-Palast befindet sich die Abteilung vom Museum für Ermland und Masuren mit Ausstellung der niederländischen Malerei (17. und 18. J.), die diese in Nordostpolen wertvollsten Sammlungen besitzt, sowie das Andenkensmuseum von Johann Gottfried Herder (dem in Morag geborenen großen Philosophen). Für die Erholungsrolle vom Gemeinde sind auch die touristischen Routen wichtig: Straßen-, Wasser,- Wander-, Fahrradrouten u.a. (u.a. Oberlandkanal).

 


 

Touristeninformationsstelle in Morąg

Klassifizierungsklasse: ***

Adresse:

Plac Jana Pawła II 1
14 – 300 Morąg

Tel./Fax: (+48) 89 757 38 26

Web: www.lot.mazury.pl

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:

In der Saison

Mo-Fr: 8.00-16.00 Uhr

Sa: 9.00-15.00 Uhr

Außer Saison

Mo-Fr: 8.00-16.00 Uhr

HOTEL "MORĄG"
PL 14-300 Morąg ul. Żeromskiego 38
tel. +48 (89) 757 42 12 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.hotelmorag.pl


HOTEL "IRENA"

PL 14-300 Morąg ul. Wróblewskiego 4
tel. +48 (89) 757 54 30
tel./fax +48 (89) 757 48 55

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.hotelirena.pl


PENSJONAT "RELAX" 

PL 14-300 Morąg, Kretowiny 28
kom: +48 501 406 163
tel: (89) 757 13 54
tel/fax: (89) 757 14 77 
gg : 8695918
Skype : relax-kretowiny
www.relax-kretowiny.com.pl


VERTIGO NARIE
KRETOWINY 29, PL 14-300 Morąg
tel. +48 758 24 40, kom. 697 523 402 
e-mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.narie.pl 


MAZURY SPORT CLUB 
KRETOWINY 27, PL 14-300 Morąg
tel. +48 +48 89 757 16 68 tel. +48 518 759 259
e-mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.mazurysportclub.com/


HOTEL ELEKTOR 
PL 14-300 Morąg ul. Jagiełły 12
STARE MIASTO
tel/fax +48 (89) 757 33 35
www.elektor.info.pl
 
www.noclegimorag.pl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!